Über uns

Über uns

Der Chor hat eine über 100-jährige Tradition. Er ging hervor aus dem am 04.11.1909 gegründeten Männergesangverein „Deutsches Lied“ Schöneiche Fichtenau.

Seit 1967 ist es ein gemischter Chor und tritt unter dem Namen Chorgemeinschaft Schöneiche auf. Prägende Chorleiter waren Hans Hartmann, Wolfgang Goldhan, Fritz Höft, Michael Uhl und Johannes Voigt. Seit September 2017 wird der Chor von Frank Müller-Brys geleitet.

Das Repertoire des Chores umfasst Chorwerke der Renaissance und Romantik, deutsche und internationale Volksweisen, geistliche Chormusik und solche aus der Gegenwart.

Reisen führten den Chor nach Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, in das Elsass, an den Gardasee, nach Kärnten, zu den Stuttgarter Chortagen, in die Pfalz und nach Polen. Besondere Höhepunkte waren die Teilnahme am Chorfest der DDR 1983 in Eisenach und am Schubert-Chorfest 1997 in Wien. Im Jahre 2003 nahm der Chor am Internationalen Johannes-Brahms-Chorwettbewerb in Wernigerode teil und im Jahre 2010 am Chorfestival in Stettin. Auch an Chorwettbewerben des Brandenburgischen Chorverbandes und des Brandenburgischen Musikrates nahm der Chor mehrfach mit sehr gutem und gutem Erfolg teil.

Im Jahre 2009 beging der Chor sein 100-jähriges Bestehen und erhielt die vom Bundespräsidenten verliehene Zelter-Plakette.